Über uns

Kontakt

Fotos

Diverses

Besucherzähler

Auftritte

2016

23/01
Raesfeld, 17.30 Uhr,
30jähriges Jubiläum
St. Martin Kirche
20/02
Erle, 18.30 Uhr,
St. Silvester Kirche
19/03
Raesfeld, 17.30
St. Martin Kirche
08-10/04
Chorfahrt,
Xanten
14/05
Raesfeld, 17.30
St. Martin Kirche
05/06
Erle, 09.30 Uhr,
Hagelfeier
12/06
Raesfeld, 09.30
Firmung
St. Martin Kirche
03/09
Raesfeld, 17.30
St. Martin Kirche
22/10
Raesfeld, 15.30 Uhr,
Konzert Männergesangsverein,
St. Sebastian Schule
12/11
Raesfeld, 17.30 Uhr,
St. Martin Kirche, Patronatsfest
18/12
Raesfeld, 17.00 Uhr,
Adventssingen

Höhepunkte

Wenn es unsere Termine zulassen fahren wir gerne auch mal für ein Wochenende weg! Des öfteren haben wir dazu den „Kotten“ in Bad Laer genutzt! Dort lässt es sich gut leben. Wir sind da allein in einem kleinen Häuschen und verpflegen uns selbst.Die Zeit vergeht immer im nu, da wir dann natürlich die Zeit nutzen, um besonders schwierige Stücke ausgiebig zu proben. Die restliche Zeit des Tages verbringen wir mit kochen, spielen und quatschen.So lernt man sich besser kennen und auch neue Mitglieder haben so einen einfachen Einstieg!

Weitere Höhepunkte sind alle 4 Jahre das Pfarrfest und in jedem Jahr unser Patronatsfest, sowie die Hagelfeier. An diesen Tagen werden wir ganz besonders gefordert. Beim Pfarrfest zeigen wir uns für den Aufbau der (eigenen) Bühne sowie für die komplette Beschallung verantwortlich. Außerdem gestalten wir natürlich zusammen mit dem Kinderchor, den Lukassingers und dem Kirchenchor das Open Air Hochamt. Beim Patronatsfest singen wir dann im Hochamt sowie abends in der Andacht! Die Hagelfeier findet auch immer im Freien statt und wir sorgen wieder für die Beschallung, sowie mit dem Kinderchor und dem Jugendblasorchester der Burgmusikanten für die musikalische Unterstützung. In den Ferien fallen zwar die direkten Proben aus, aber die Daheimgebliebenen treffen sich trotzdem.

Vor Jahren haben wir die „Kulturwochen“ eingeführt. Das sind die Sommerferienwochen in denen wir dann besondere Unternehmungen starten. Wir haben zB. eine Feuerwehrführung , Kirchenführung, Mühlenführung und eine Brennereibesichtigung gemacht. Manchmal gehen wir auch nur zusammen etwas essen oder machen eine Radtour oder wir fahren zur Mongolfiade nach Gemen. Das Highlight aber war unser Besuch in dem Radiosender WMW. Wir hatten eine 1,5 Std lange Führung und es wurde ein Beitrag von uns aufgenommen, der am nächsten Tag dann ausgestrahlt wurde.

Den Abschluss in jedem Jahr bildet das Adventsingen am 4. Advent. Um 17 Uhr beginnen wir zusammen mit allen Besuchern mit den adventlichen  Liedern und Texten, die uns dann entgültig auf Weihnachten einstimmen sollen. Eine Stunde voller Gesang, Besinnung und meistens auch voller Ruhe!